Saskia Porta

RAin & Abogada
Saskia
Porta
Plaza España
2, entresuelo 2º
07002
Palma
- Studium der Rechtswissenschaften mit Schwerpunkt auf Internationalem Recht (Universität Münster) - Fachspezifische Fremdsprachenausbildungen im Spanischen und im Französischen Recht - Master im Spanischen Recht (LL.M.; Universidad Pompeu Fabra, Barcelona) - Berufserfahrung in Mexiko, Spanien und Deutschland - Deutsche Rechtsanwältin und spanische Abogada - Mediatorin (Universidad Internacional de La Rioja)

Dirk Oelbermann

Dirk
Oelbermann
Benrather Schloßallee
125
40597
Düsseldorf

Mehrere Haupt-, Doppel- oder Nebenangebote: was ist zulässig?

Grundsätzlich ist der Bieter berechtigt, zwei oder mehrere, technisch verschiedene Hauptangebote abzugeben, wenn der Auftraggeber in den Vergabeunterlagen nicht ausdrücklich festlegt, daß ein Bieter nur ein Hauptangebot abgeben darf.

Ein solcher Fall liegt beispielsweise vor, wenn der Auftraggeber im Leistungsverzeichnis die Angabe von Fabrikats- und Typangaben vom Bieter fordert. Der Bieter kann dann zwei Hauptangebote mit unterschiedlichen Fabrikaten abgeben.

Fachbezug: 

Grenzüberschreitendes Arbeiten Deutschland-Schweiz

Die Schweiz bietet für viele Deutsche ein attraktives Arbeitsumfeld. Allein in der Bodenseeregion pendeln täglich etwa 30.000 Bürger in die Schweiz. Dieser Artikel beleuchtet die steuerliche Situation von Grenzgängern und Wegziehenden.

Fachbezug: 

Dominica Simonis

Dominica
Simonis
Schillerstraße
9
32052
Herford
Dominica Simonis ist Rechtsanwältin aus Begeisterung und mit Erfahrung. Arbeitsrecht ist ihr Metier. Aber auch manch anderes Rechtsgebiet betreut sie mit Erfolg. Daher darf sich die Naturliebhaberin sowohl Fachanwältin für Arbeitsrecht als auch Fachanwältin für gewerblichen Rechtsschutz nennen.

Anton Schmoll

Anton
Schmoll
ABC-Straße
21
20354
Hamburg
Fachanwaltstitel: 
Rechtsanwalt Anton Schmoll befasst sich schwerpunktmäßig mit der Beratung im Zollrecht und Außenwirtschaftsrecht. Er berät Unternehmen dazu, wie sie sich im Falle von Nachzahlungen von Zöllen, Einfuhrumsatzsteuer oder auch bei Zoll- und Außenwirtschaftsprüfungen verhalten müssen. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Ermittlung der richtigen Zolltarifnummer und Einreihungsstreitigkeiten, in denen er gegenüber der Zollverwaltung für Unternehmen viele positive Entscheidungen erstritten hat.

Seiten

Subscribe to Anwalt-Seiten.de RSS